Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Unlingen

Volltextsuche

Mitarbeiter
Tourismus
Bauplätze
Notruftafel
info

Maria Immaculata Unlingen

Bereits im Jahr 1269 wurde erstmals eine Pfarrkirche zu Unlingen urkundlich erwähnt. In den Jahren 1711-1719 wurde immer wieder von einem Kirchenneubau bzw. grundlegender Sanierung gesprochen. Wohl erhielt die Pfarrkirche in dieser Zeit ihre jetzige Gestalt. Unsere Pfarrkirche Maria Immaculata ist ein barockes Kleinod. Die Kirche birgt u.a. Werke von Josef Christian und seinem Sohn Franz Josef Christian aus Riedlingen, Franz Josef Spiegler aus Riedlingen und Johann Baptist Hops aus Mietingen.

Ansprechpartner ist die Katholische Kirchengemeinde Unlingen:

Pfarramt Unlingen
Herr Pfarrer Klaus Wolfmaier
Kirchgasse 1
88527 Unlingen
07371 8013

Öffnungszeiten

  • Dienstag: 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Klosterkapelle Unlingen

Die Klosterkapelle wurde 1686 erbaut. Seit 1713 befindet sich dort die Muttergottesstatue „Mutter Gottes auf der Saul“, die in der Reformationszeit (ca. 1535) von Schorndorf nach Unlingen gebracht wurde. Laut alten Schriften soll beim Abladen der Madonna ein blindes Kind sehend geworden sein. Die Statue, die bis 1713 in der Pfarrkirche  stand, war Ziel vieler Kranker und Hilfesuchenden.
Unterhalb der Klosterkapelle befindet sich eine Gruft, die in den Jahren 1728/1729 angelegt wurde.

St. Nikolaus Dietelhofen

Im Jahr 1439 wurde die Kirche, die mit Spätbarock ausgestattet ist, dem St. Nikolaus geweiht. Soweit bekannt, wurde die Kirche 1687, 1702 und 1711 renoviert.

Ansprechpartner ist die 2. Vorsitzende der Katholischen Kirchengemeinde Dietelhofen:

Frau Petra Hinz
07374 91139

St. Nikolaus Göffingen

Die barocke Kirche St. Nikolaus in Göffingen wurde im Jahr 1812 erbaut. Im März 1947 stürzte der Kirchturm aufgrund seines schlechten baulichen Zustandes ein. Er wurde im Folgejahr wieder neu errichtet.

Ansprechpartner ist der 2. Vorsitzende der Katholischen Kirchengemeinde Göffingen:

Herr Anton Huber
07371 2171

St. Vitus Möhringen

Mit dem Bau der Kirche St. Vitus wurde im Jahre 1863 begonnen und bereits am 15.08.1965 eingeweiht. 1866 wurde eine neue Orgel, gefertigt von Jakob Schumacher aus Obermarchtal, in Betrieb genommen. Am 06.06.1983 war die feierliche Weihe von 4 neuen Glocken für die Kirche. Eine grundlegende Sanierung erfolgte im Jahre 2010.

Ansprechpartner ist der 2. Vorsitzende der Katholischen Kirchengemeinde Möhringen:

Herr Robert Halbherr
07371 3753
0171 6554042

St. Ulrich Uigendorf

Die Kirche St. Ulrich wurde im 18. Jahrhundert erbaut. Die Kirche besitzt eine Anzahl spätgotischer Holzfiguren. Der Ehrenbürger, Heimatforscher und Historiker Pfarrer Theodor Selig, der auch das Heimatbuch "Der Marktflecken Unlingen" geschrieben hat, war Pfarrer in der Pfarrei St. Ulrich von 1908 – 1950.

Ansprechpartner ist der 2. Vorsitzende der Katholischen Kirchengemeinde Uigendorf:

Herr Hans-Peter König
07374 2389

Bussenkapelle Göffingen

Auf dem Weg zum Bussen befindet sich die im Jahr 1896 neu gebaute Bussenkapelle. Im Mai jeden Jahres findet eine Marienandacht statt.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Unlingen
Kirchgasse 11
88527 Unlingen
07371 9305-0
07371 9305-50
info(@)unlingen.de