Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Unlingen
Mitarbeiter
Tourismus
Bauplätze
Notruftafel
info

Flurbereinigung Unlingen (B 311)

Zur Verbesserung der Produktions- und Arbeitsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft soll ein den heutigen Anforderungen genügendes Wegenetz geschaffen werden. Die Schlaglängen sollen vergrößert und das Feldwegenetz ausgedünnt werden. Die agrarstrukturellen Schäden, die durch den Bau der Ortsumfahrung Unlingen entstehen, sollen durch straßenparallele Feldwege beseitigt bzw. gemindert werden. Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Natur und Landschaft sollen nachhaltig gesichert werden. Die Sicherung von Kulturdenkmalen wird angestrebt. Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege sollen durchgeführt und gefördert werden. Die Flächen zum Neubau der Ortsumgehung Unlingen im Zuge der B 311 sollen bereitgestellt werden. Der den Betroffenen entstehende Landverlust soll auf einen größeren Kreis von Eigentümern verteilt werden. Nachteile für die allgemeine Landeskultur, die durch das Unternehmen entstehen, sollen vermieden bzw. minimiert werden.

Weitere Informationen und Unterlagen finden sie auf der Internetseite des Landesamts für Geoinformation und Landentwicklung: http://www.lgl-bw.de/3125

Ihre Ansprechpartner

Gemeinsame Dienststelle Flurneuordnung der Landkreise Alb-Donau-Kreis und Biberach
Hauptstraße 25
89584 Ehingen 

Leitender Ingenieur
Jonas Stadler
Telefonnummer: 07391 779-2588
Jonas.Stadler(@)alb-donau-kreis.de

Ausführender Ingenieur
Karl-Heinz Fensterle
Telefonnummer: 07391 779-2531
Karl-Heinz.Fensterle(@)alb-donau-kreis.de