Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in
Unlingen

Volltextsuche

Mitarbeiter
Tourismus
Bauplätze
Notruftafel
info

Amtseinsetzung und Vereidigung von Herrn Bürgermeister Erwin Hölz

Autor: Frau Besenfelder
Artikel vom 14.12.2018

Am 05.12.2018 wurde Herr Erwin Hölz in sein Amt als Bürgermeister der Gemeinde Unlingen eingesetzt. Er legte vor einem breiten Publikum aus Politik und umliegenden Bürgermeistern, Gemeinderäten, Verwaltungsmitarbeitern, anwesenden Familienmitgliedern und vielen Bürgern der Gesamtgemeinde Unlingen im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung unter der Leitung des 2. Stellvertretenden Bürgermeisters, Herrn Martin Schmid, seinen Amtseid mit den Schlussworten „…so wahr mir Gott helfe“ ab.

Zuerst gratulierte Herr Storrer vom Landratsamt Biberach in Vertretung von Herrn Landrat Dr. Schmid und brachte anlässlich des am gleichen Tage stattfindenden 55. Geburtstages ein Ständchen mit der Unterstützung aller Besucher zum Besten. Herr Pfarrer Wolfmaier startete seine Rede mit den Worten passend zum Nikolaustag „Von drauß vom Walde komm ich her...“ und schloss seine Willkommensworte mit einem Geschenk in Form eines Meditationsbänkchens zur Erholung von dem anstrengenden Amt. Bundestagsabgeordneter Rief wünschte ihm ebenfalls einen guten Start und stattete ihn mit sämtlich nützlichem Büromaterial für seine künftige Tätigkeit aus. Für die Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Riedlingen sprach Herr Bürgermeister Schafft aus Riedlingen. Er hieß Herrn Hölz weiterhin herzlich in ihrer Runde willkommen, bot ihm die Unterstützung aller Bürgermeister an und möchte auch bei künftigen verwaltungsübergreifenden Aufgaben gut zusammenarbeiten.

Bürgermeister Diesch aus Bad Buchau sprach für die Bürgermeisterkollegen aus dem Verwaltungsraum um den Federsee und als Vertreter des Kreisverbands Biberach im Gemeindetag Baden-Württemberg und wünschte ihm für seine künftige Arbeit immer nur gutes Gelingen. Herr Werner Gramsch sprach für die Vereine der Gesamtgemeinde Unlingen. Sein Amtsvorgänger Richard Mück übergab Herrn Hölz symbolisch den „großen Rathausschlüssel“, den er vor 18 Jahren nach der Fertigstellung des Umbaus des neuen Rathauses vom Architekten erhalten habe.

Zum Schluss bedankte sich Herr Erwin Hölz bei allen Rednern für die begrüßenden Worte, sowie bei seiner zahlreich erschienen Familie und allen Bürgern der Gesamtgemeinde Unlingen. Er erwähnte nochmals seine Freude über das sehr gute Wahlergebnis. 

Eine gemeinschaftliche Musikkapelle der Gesamtgemeinde Unlingen umrahmte diese feierliche Gemeinderatssitzung mit festlichen Musikstücken. Traditionell spielte der Musikverein zum Ende der Veranstaltung den Biberacher Kreismarsch auf, diesen alle anwesenden Besucher mitsangen.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Unlingen
Kirchgasse 11
88527 Unlingen
07371 9305-0
07371 9305-50
info(@)unlingen.de